Elektronische Beschaffung senkt die Prozesskosten

Ein sehr wirkungsvolles Instrument zur Beschaffungsoptimierung kann eine e-Sourcing-Lösung sein. Dies bedeutet, dass der Einkauf über elektronische Kataloge abgewickelt wird (e-Procurement) und/oder Ausschreibungen im Internet stattfinden (e-Auction). Die Vorteile liegen auf der Hand: Als Kunde können Sie unmittelbar in die Abläufe des Lieferanten eingreifen, Bestellungen platzieren, den Stand der Lieferung verfolgen, den Lagerbestand ansehen usw. Der interne Bearbeitungsaufwand und damit die Prozesskosten sinken, standardisierte und automatisierte Bestellvorgänge sorgen für hohe Transparenz, statistische Auswertungen und Dokumentationen sind jederzeit und mit sehr wenig Aufwand möglich.

Doch nicht nur das Vorhandensein einer solchen Lösung an sich ist ausschlaggebend – sondern die Art und Weise, wie damit umgegangen wird! HELLER-CONSULTING GMBH hat jahrelange Erfahrung darin, Unternehmen und Einrichtungen an Lieferantensysteme anzubinden und eine beharrliche und sichere Anwendung sicherzustellen. Denn nur so können sich die erwünschten Optimierungsergebnisse einstellen.

HELLER-CONSULTING GMBH bietet Ihnen fürs e-Sourcing folgende Leistungen an

1. Analyse

Am Anfang steht eine Analyse der Ausgangssituation, also die Antwort auf die Frage: Wie ist der Zustand des Beschaffungsmanagement in Ihrer Organisation/Ihrer Einrichtung im Moment? Dabei erarbeitet das HELLER-CONSULTING GMBH-Team in einem strukturierten Prozess eine Schwachstellenliste und leitet daraus konkrete Optimierungsmaßnahmen ab.

2. Maßnahmenplanung

Nun untersuchen wir die zu beschaffenden Leistungen und Güter hinsichtlich ihrer Eignung und prüfen die einzelnen Märkte hinsichtlich ihrer e-Sourcing-Eignung. Wichtigstes Ergebnis der Maßnahmenplanung ist die Erarbeitung und Festlegung eines Portfolios für Güter und – davon getrennt – für Quellen (Lieferanten). Durch die Einzelbetrachtung stellen wir sicher, dass die Anforderungen an die zu beschaffenden Güter und Leistungen und die Anforderungen an die Lieferanten optimal gewährleistet werden können. Beide Portfolios werden dann kombiniert zum e-Sourcing-Portfolio.

3. Installation der e-Sourcing-Lösung

Zuerst installiert HELLER-CONSULTING GMBH die Lösung in einer Testumgebung, schafft ein Pilotprojekt, um Fehlerquellen zu identifizieren und die einwandfreie Arbeitsweise zu gewährleisten. Anschließend erfolgt der Rollout im Unternehmen. Kontinuierliches Controlling begleitet dann die e-Sourcing-Lösung und sorgt dafür, dass es immer weiter verbessert wird.

4. Schulung der Mitarbeiter

Der Erfolg eines e-Sourcing-Projekts hängt in hohem Maße von der Akzeptanz der Mitarbeiter ab, die mit dem System arbeiten sollen. Deshalb schulen wir diese individuell nach ihren persönlichen Bedürfnissen und EDV-Kenntnissen.

HELLER-CONSULTING GMBH
Deutenbacher Straße 1
90547 Stein

Tel:  +49 911 | 6806 - 147
Fax: +49 911 | 6806 - 162